Loading...
Arrow Left
21. "Rotary meets friends"
Der RC Wesel-Dinslaken lud ein zum alljährlichen Treffen aller benachbarten Service-Clubs.
Arrow Right
Rheinadler rettet Leben!
Wir fördern die DLRG
Arrow Right
Was ist Rotary
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Arrow Right

Über Uns

Als Teil der weltweiten Dachorganisation "Rotary International" ist der "RC Wesel-Dinslaken" ein im Einzugsgebiet Dinslaken, Wesel, Voerde aktiver Service-Club.

 

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram.

Der Rotary Club Wesel-Dinslaken - das sind wir: Männer und Frauen aus verschiedenen Berufen, unterschiedlicher Herkunft, unabhängig vom persönlichen politischen und religiösem Hintergrund. Toleranz hat bei uns einen hohen Wert.

Wir treffen uns wöchentlich zum „Meeting“, tauschen uns aus, planen Projekte und erweitern unseren eigenen Horizont z. B. durch Vorträge unserer Mitglieder und der eingeladener Gäste. Über unsere Treffen und die Zusammenarbeit in unterscheidlichen Projekten stärken wir unsere Gemeinschaft und festigen die Freundschaft untereinander.  

Unser Club zeichnet sich dadurch aus, dass unsere Partnerinnen und Partner aktiv am Clubleben teilnehmen können und sich auch aktiv sehr einbringen.

Freundschaft motiviert uns dazu, der Allgemeinheit zu dienen, wozu wir uns als Serviceclub verpflichtet haben.
Wir helfen in unseren Städten und Gemeinden Menschen, die Schwierigkeiten in ihrer Entwicklung oder mit ihrer Lebenssituation haben. Projekte wie „Sprache verbindet“ oder der Besuchsdienst „beieinander“ sind Beispiele dafür und laufen seit Jahren erfolgreich. Jahr für Jahr kommen neue Projekte dazu, wobei uns Nachhaltigkeit sehr wichtig ist.

Wir schauen auch über unseren Tellerrand und beteiligen uns an internationalen Projekten, z.B. an Föderprojekte in einem Dorf in Äthiopien oder in Rio de Janeiro.

Der Club nimmt regelmäßig am internationalen Jugendaustausch Rotarys teil, dem größten nicht kommerziellen Austauschprogramm der Welt. (mehr dazu unter: www.rotary-jugenddienst.de)

Die schreckliche Krankheit Kinderlähmung (Polio) steht kurz vor ihrer Ausrottung. Rotary International führt dabei die Feder und spendete über 1,5 Milliarden Dollar. Auch unser Club hat sich stark an diesem Kampf beteiligt.  

Wir sind einer von über 34.000 Rotary Clubs weltweit, und alle verfolgen die Ziele Rotarys: humanitäre Dienste, Einsatz für Frieden und Völkerverständigung sowie Dienstbereitschaft für andere im täglichen Leben.

Aus unserem Club heraus wurden die Tochter-Clubs Rotary Dinslaken-Walsum (1971) und Rotary Lippe-Issel (2008) gegründet. Mit der Charterfeier am 18.03.1995 fabd die Gründungsphase des Probus Club Wesel-Dinslaken ihren Abschluss. Ausserdem ist der Rotaract Club Wesel-Bocholt - bestehend aus jungen, aktiven Mitgliedern zwischen 18 und 30 Jahren- aus unserem Club gegründet worden. Rotaract steht für „Rotary in Action“ und ist ein weltweit aktiver Serviceclub junger Menschen.

Besondere rotarische Freundschaften pflegen wir mit unseren Kontaktclubs Rotary Boom-Ruppel (Belgien) und Rotary Club Bussum (Niederlande).

Club-Historie: Im Herbst 1960 beauftragte der damalige Governor Fr. A. Neumann den RC Bocholt, die Gründung eines neuen Rotary-Clubs im Raume Wesel und Dinslaken zu sondieren.

Am 20. März 1961 fand dann im Kaiserhof Wesel die Gründungsversammlung des RC Wesel-Dinslaken statt. Die Charterfeier am 15.09.1961 wurde auf dem Fahrgastschiff "Westmark" gefeiert. 

Lesen Sie hier weiter?

Neues aus dem Club

Leider gibt es nichts Neues.

Termine

Projekte des Clubs
21. "Rotary meets friends"
21. "Rotary meets friends"
Rheinadler rettet Leben!

Rheinadler rettet Leben!
Sprache verbindet

Sprache verbindet
beieinander

beieinander

Neues aus dem Distrikt

RC Kaarst-Korschenbroich: Worauf kommt es heute an?

Diskussionen um aktuelle Themen mit Rita Süssmuth

RC Kaarst-Korschenbroich: Worauf kommt es heute an?

Diskussionen um aktuelle Themen mit Rita Süssmuth

Grevenbroich/Dnipro: Weitere 27.400 Euro für ein Hospital ...

Der RC Grevenbroich engagiert sich für das Rudneva-Hospital im ukrainischen Dnipro. Das Spendenziel seiner Mitglieder liegt bei mehr als 200.000 Euro.

Grevenbroich/Dnipro: Weitere 27.400 Euro für ein Hospital ...

Der RC Grevenbroich engagiert sich für das Rudneva-Hospital im ukrainischen Dnipro. Das Spendenziel seiner Mitglieder liegt bei mehr als 200.000 Euro.

D1870: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Zwei Jungs mobil gemacht

D1870: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Zwei Jungs mobil gemacht

Distrikt: „Homerun“ bricht alle Rekorde

Eine Idee aus dem Jahr 2020 bewegt in Emmerich inzwischen eine ganze Stadt und konnte seitdem insgesamt 390.000 Euro zusammentragen.

D1870: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Rotary-Bewusstsein fördern

#keeprotaryfresh: Was sagt Rotary zu Partneraufnahmen?

Diesmal: Nicht ohne meine Frau – nicht ohne meinen Mann!